Jugendarbeit in der Kirchengemeinde Eysölden

"Aktuelles aus den Jugendgruppen"

Jugendgruppe I

Jugendgruppe II

Jugendgruppe III

Bilder aus den Jugendgruppen - Spielefest

Jugendleiter in den Jugendgruppen

In der Kirchengemeinde Eysölden gibt es 3 Jugendgruppen. Die Jugendgruppe I für Vorschulkinder und die 1. bis 2. Klasse, Jugendgruppe II für die 3. bis 5. Klasse und die Jugendgruppe III für die 6. Klasse und höher und die Evangelische Landjugend ab dem 15 Lebensjahr.

Die Landjugend organisiert sich selbst.

Die 3 Jugendgruppen werden von ehrenamtlichen Jugendmitarbeitern betreut.

Neues von den Jugendgruppen!

Wie jedes Jahr steuerte ein Bus voll singenden und ratschenden Kindern am 30. Juli dieses Mal Richtung Norden. Unser Ziel war die altehrwürdige Stadt Nürnberg die wir mit einer extra Kinderführung erkunden wollten. Nachdem gleichzeitig das Bardentreffen stattfand und wir in zwei Gruppen quer durch die Altstadt geisterten, waren unsere allseits beliebten : gelben Mützen sehr von Vorteil. Zwei Stadt-führerinnen erzählten uns so manches Geheimnis, das wir noch nie gehört hatten. Dass z. B., als der zukünftige Kaiser in St. Sebald getauft wurde, das Wasser im Taufstein so kalt war, dass eine leichte Eisschicht drauf war … noch dazu passierte dem Baby ein kleines Malheur, weshalb das Wasser im gegenüberliegenden Pfarrhaus noch einmal erwärmt wurde. Dies hatte aber leider schwerwiegende Folgen: Ein brennender Span ließ das ganze Pfarrhaus abbrennen … Oder wer kennt die Geschichte vom Goldenen Brunnen, der zwar leider verhüllt war, aber den Ring konnte man trotzdem ertasten?!
Auch Tiergärtnertor, die dicke Stadtmauer, Albrecht Dürer mit seinen Nilpferdzeichnungen und vieles mehr wurde erkundet. So mancher fand das moderne Nürnberg sehr interessant und es kamen die verschiedensten Vorschläge für eine Shoppingtour ;-), wobei es an nötigem Kleingeld und Zeit mangelte. Anschließend fuhren wir nach Pottenstein in die Teufelshöhle. Bis unsere Führung begann, picknickten wir am nahe gelegenen See und steigerten den Umsatz der Eisdiele enorm. Auch die Höhle ließ so manchen begeisterten Ausruf hören! Da wurde in jedes Loch geleuchtet, um nicht eine besondere Steinformation zu übersehen.
Unser Jugendgruppenjahr begannen wir wieder mit unserem traditionellen Spielefest, nur dieses Mal nicht im Pfarrgarten, sondern auf dem Pyraser Sportplatz, mit vielen besonderen, aber auch "traditionellen" Gruppenspielen, die der eine oder andere noch gar nicht kannte.
Nun kommem schon die Weihnachtsfeiern in allen drei Jugendgruppen, in denen die selbstgebackenen Plätzchen und die Süßigkeiten verspeist werden, die wir beim Singen bei älteren Gemeindegliedern "verdient" haben. Und dann wird natürlich entwichtelt …!!!
Ja, Sie haben richtig gelesen: Nach einem Jahr Pause gibt es wieder eine dritte Jugendgruppe für die Großen - dieses Mal das Modell im Zwei-Wochen-Rhythmus, was mit großer Begeisterung angenommen wird!


Hier die neuen Pläne für das Sommerhalbjahr!

Schaut hier auf unsere Pläne!